KFP wächst weiter – auch als Ausbildungsbetrieb!

Was wäre die Veranstaltungsbranche ohne die vielen großartigen Menschen, die mit ihrem Einsatz vor und speziell hinter den Kulissen für erfolgreiche Events mit „Wow“-Faktor sorgen? Höchstens halb so großartig! Deshalb ist KFP Five Star Conference Service auch besonders stolz darauf, in diesem Jahr insgesamt 25 neue Auszubildende an allen seinen Standorten begrüßen zu dürfen.

Diese Entwicklung ist in gleich doppelter Hinsicht erfreulich: Zum einen stellt es die höchste Anzahl an Berufsanfängern in der inzwischen knapp 30-jährigen Geschichte des Unternehmens dar. Außerdem ist KFP seit diesem Jahr neben Deutschland und Österreich auch in der Schweiz als Ausbildungsbetrieb zugelassen und heißt dort erstmals zwei Nachwuchskräfte willkommen.

Ganzheitliche Förderung für Auszubildende

„Noch vor wenigen Jahren hatten wir nur eine geringe Anzahl an Auszubildenden. Inzwischen sind es insgesamt knapp sechzig“, berichtet Personalchefin Maria Kietzmann. „Darauf sind wir besonders stolz – gerade, weil unsere Mitarbeiter ganz spezielle Qualitäten mitbringen müssen: Sie müssen sowohl Techniker und Dienstleister sein als auch Eloquenz und ein sicheres Auftreten besitzen.“

Welchen Stellenwert die Nachwuchsförderung bei KFP daher einnimmt, demonstriert unter anderem die Zusammenarbeit mit zahlreichen renommierten Weiterbildungsinstituten, die den Auszubildenden spezifischeres Fachwissen vermitteln. Außerdem bietet der Medientechnik-Dienstleister im Rahmen der Ausbildung Austauschprogramme mit Hotel- und Industriepartnern an.

Weites Tätigkeitsfeld

„Uns ist das Thema Nachwuchs sehr wichtig“, merkt Kietzmann an. „Wir möchten, dass sich unsere Auszubildenden bei uns wohlfühlen und gerne bei uns arbeiten. Deswegen stellen wir in jeder Region mehrere Ausbilder und sind an allen Standorten präsent, um einen reibungslosen Einstieg zu ermöglichen. Das gelingt uns bisher auch sehr gut: Wir haben eine Übernahmequote von 90%.“

Der starke Zuwachs an Auszubildenden spiegelt die positive Entwicklung der gesamten KFP-Gruppe in den vergangenen Jahren wider. Mittlerweile sind bei KFP Five Star Conference Service und der Agentur Change Communication 550 Mitarbeiter beschäftigt, die ein umfassendes Angebotsspektrum von Planung und Beratung über Veranstaltungstechnik und Bühnenbau bis zu digitalen Lösungen sowie der Entwicklung kreativer Ideen liefern.

Besondere Eigenschaften gefragt

„Für uns als Dienstleister bleibt es eine der größten Herausforderungen, die richtigen Menschen für unsere Teams aufzuspüren. Eine positive Einstellung, Kunden- und Serviceorientierung, kommunikationsstark und ein Teamplayer – diese Kombination ist alles andere als leicht zu finden“, charakterisiert KFP Five Star-CEO Christian Rafflenbeul die besonderen Anforderungen seines Unternehmens.

„Umso stolzer sind wir auf unsere Auszubildenden, die unser europäisches Wachstum in den kommenden Jahren entscheidend mitgestalten werden“, betont Rafflenbeul. Mit mehr als 5.000 durchgeführten Veranstaltungen pro Jahr zählt KFP Five Star Conference Service seit über 25 Jahren zu den führenden Medientechnologie-Partnern für Hotels, Industrie und Agenturen.